Das Programm QS.Net unterstützt die Qualitätssicherung bei der Umsetzung der Anforderungen, die durch § 136 SGB V: Förderung der Qualität durch die Kassenärztlichen Vereinigungen und § 17a RöV Qualitätssicherung durch ärztliche und zahnärztliche Stellen entstehen. Die Kassenärztlichen Vereinigungen prüfen die Qualität der in der vertragsärztlichen Versorgung erbrachten Leistungen einschließlich der belegärztlichen Leistungen im Einzelfall durch Stichproben.

QS.Net übernimmt die Ziehung der zu prüfenden Ärzte und Fälle durch intelligente Datenbankabfragen und bereitet alles für die Sitzung vor. Die Prüfung der Ärzte erfolgt durch die Radiologie-Kommission/Ärztliche Stelle im Rahmen einer Sitzung. 

QS.Net übernimmt auch hier die Abwicklung und Dokumentation, das Generieren und Verschicken von diversen Anschreiben, die statistische Dokumentation, das Erfassen von Notizen, die Fachkundeverwaltung und die Geräteverwaltung. Weitere Fachbereiche sind integrierbar.