Das Programm Rettungsdienst basiert auf den technologischen Grundlagen von esQlab.Online.

Hierfür stehen zwei Programmteile zur Verfügung

  • Rettungsdienst.Web (Web-Anwendung)
  • Rettungsdienst.Admin (Verwaltungsanwendung)

Die Anwendung Rettungsdienst ermöglicht die Bearbeitung von Abrechnungsscheinen aus Rettungseinsätzen. Die beteiligten Ärzte können auf diese Weise die Einsätze online erfassen.

Vorteil ist hier, dass kein Praxisverwaltungssystem (PVS) notwendig ist. Es bedarf eines handelsüblichen PCs mit Internetzugang. Der Datenaustausch erfolgt über einen gesicherten Kanal. Bei Ausfall des Computers kann ein Ersatzgerät an den gesicherten Kanal angeschlossen und die Arbeit fortgesetzt werden. Die Kassenärztliche Vereinigung (KV) garantiert für die Sicherheit und Verfügbarkeit der Abrechnungsinformationen. Derzeit ist dieses Programm in Thüringen im Einsatz.

Mit Rettungsdienst ist es möglich, Dokumente zu erfassen, zu prüfen, ggf. zu löschen oder zu korrigieren und zu drucken, so lange sie nicht für die Weiterverarbeitung an die KVen bzw. die KBV freigegeben worden sind.