Pixelgenaue Qualitätskontrolle – sicher, schnell und dokumentiert

Zukunftsweisende Technik

Pixel Proof ist ein System für die Qualitätsprüfung von Sekundärpackmitteln in der Pharma- und Druckindustrie. Das Einsatzgebiet umfasst neben der Druckvorstufe und der Warenendkontrolle der Druckindustrie auch den Wareneingang der pharmazeutischen Industrie. gradient.Systemintegration bietet mit Pixel Proof eine automatische Vergleichssoftware, die in Sekundenschnelle Packmittel auf mögliche Differenzen zur freigegebenen Referenz prüft und diese am Bildschirm anzeigt. Die Software kann individuell in den Prozess der Qualitätssicherung integriert werden, sodass sie zum einen als Einplatzlösung betrieben, zum anderen aber auch in eine komplexe Netzwerkstruktur integriert werden kann.

Benutzerfreundliche Bedienung

Die manuelle Prüfung von Sekundärpackmitteln ist nicht nur zeitaufwändig und anstrengend, sondern auch fehleranfällig und wird häufig nur lückenhaft dokumentiert. Schon einzelne Abweichungen können fatale Folgen - zum Beispiel für die Patientensicherheit - haben, das Image des Unternehmens nachhaltig schädigen und immense Haftungsansprüche nach sich ziehen. Pixel Proof sichert, vereinfacht und beschleunigt die Qualitätskontrolle, indem der umfangreiche Prozess der manuellen Qualitätsprüfung auf wenige, digitale Schritte reduziert wird.

Dokumentierte Qualitätssicherung

Pixel Proof ist ein ganzheitliches System zur pixelgenauen Qualitätssicherung. Die Dokumentation des Prüfprozesses ist für das Konzept kennzeichnend: Bei umfangreichen und zeitintensiven manuellen Kontrollen rückt die Dokumentation in der Praxis meist in der Hintergrund. Doch gerade dieser Schritt dient dem wichtigen Zweck, Fehler aufzuzeigen und ihren Ursprung zu identifizieren. Auf diese Weise können Unstimmigkeiten nachvollzogen und zukünftig vermieden werden, sodass eine langfristige Optimierung der Qualitätsprüfung ermöglicht wird.